Hanfblatt
HempMate Logo
Hanfwaage

Ein Monat mit CBD-Öl von HempMate

Was tut sich?

Ich nehme nun seit einem Monat CBD mit 5% und bin sehr zufrieden. Mein Schlaf wird zunehmend besser und ich habe kaum noch Probleme mit den Beinen. Auch nach längeren Spaziergängen oder kleinen Wanderungen. Meine Leistungsfähigkeit kann ich, durch die Dosierung, auch selbst ein bisschen mitbestimmen. Gleich früh’s nach dem Aufstehen 1-2 Tropfen und dann, je nach Bedarf, am Nachmittag nochmals 1-2 Tropfen. Man sollte da ein bisschen mit aufpassen. Nicht für jeden ist es geeignet auch nachmittags oder abends zu nehmen. Es kann dazu führen, dass man länger wach liegt.

Auch Abnehmen?

Ich habe auch bemerkt, dass sich mein Appetit auf Süßigkeiten ständig etwas verringert. Okay, ganz ohne geht es nicht aber um einiges reduziert ist es schon. Meine Frau wiederum meint, dass das an der Hitze liegt, da hat man einfach weniger Appetit. Ich werde es im Auge behalten.

Zusätzlich nehme ich noch Spirulina, das ist eine Alge mit sehr guten Eigenschaften. Allerdings sollte man da schon genauer nachlesen, wie die Inhaltsstoffe sind, bevor man einkauft.

Auch stehen Produkte von Robert Franz bei mir ganz fest im Programm. Er tut sehr viel, um den Menschen wieder Produkte, die aus und von Pflanzen gewonnen werden, näher zu bringen. Also, auf ganz natürliche Art und Weise. Die Natur hält sehr viele natürliche Heilmittel für uns bereit. Wir müssen uns nur das Wissen aneignen, wie sie verarbeitet werden.

Share on facebook